Unsere Angebote


Spuren im Schnee

Im Schnee sehen wir wer in der Nacht oder in den frühen Morgenstunden unterwegs war. Spurenlesen ist faszinierend und kann so spannend sein wie ein Krimi. Wir können daraus lesen wer hier unterwegs war, vielleicht sogar warum, ob das Wesen alleine war oder gar verfolgt wurde? 

 

Ein Wochenende sind wir wieder im Schwarzwald mit Schneeschuhen unterwegs und erleben durch Tierspuren spannende Geschichten über das Leben unserer Waldbewohner. Auf längere Distanz versuchen wir einer Fährte zu folgen und lesen wie in einem Buch, wie schnell sich das Tier bewegt hat und ob es vielleicht Besonderheiten auf seiner Wanderung gab.

 

Themen:

  • Tierbestimmung anhand der Spuren und Fährten
  • Besondere Erkennungszeichen im Trittsiegel
  • Interpretation von Gangarten, Geschwindigkeit und Bewegungsrichtung
  • Identifizieren und Interpretieren von Losung und Fraßspuren 
  • Trailing – die Faszination der Fährtenverfolgung

Termin:  9. – 11. Februar 2024

Kosten: 250.- € zzgl. 40.- €, Übernachtung für zwei Nächte im  Zwei-/Vierbettzimmer,

inkl. Vollverpflegung (außer Getränke)

Veranstaltungsort: Naturfreundehaus Hirzwald (Schwarzwald)  

Anmeldeschluss:  20. Januar 2024 

 

 


Weiterbildung NaturErlebnispädagogik

2019 wurde in Zusammenarbeit mit erfahrenen Natur-, Erlebnis-, und Sozialpädagogen ein neuer Verein zur Naturbildung gegründet: Die Waldakademie Wangen. Trotz Corona-Krise konnten viele Programme für Groß und Klein durchgeführt werden und fanden durchgehend positive Resonanz.

 

Das motivierte uns 2020 eine ganz neue Weiterbildung für Lehrer/innen, Erzieher/innen und weiteren Pädagogen, die gerne mit Kindern in der Natur arbeiten, anzubieten.

 

Sechs Wochenend-Module behandeln Schwerpunkte, die sich auf die Zielgruppen Kindergarten- und Grundschulkinder beziehen. Wir tauchen in die Welt der Natur-, Wald- und Erlebnispädagogik und erlernen Fachwissen in der Tier- und Pflanzenwelt, probieren verschiedene erlebnispädagogische Aktionen aus, gestalten kreative Naturkunst und befassen uns mit Sicherheit und Recht in der Arbeit in und mit der Natur.

 

Die  Weiterbildung 2024/2025 beginnt im Juli 2024. Alle Termine und weitere Infos findest Du unter  www.waldakademie-wangen.de


Spuren - und Fährtenkunde Online

 

Spuren lesen online - funktioniert das? 

 

Sicher ist diese Art von Kurs kein vollwertiger Ersatz auf eine Weiterbildung mit praktischen Inhalten draussen in der Natur.

Aber  er macht Spaß und weckt Interesse, intensiver auf Dinge rechts und links der Wald- und Wiesenwege zu achten - ob Sommer oder Winter!

 

In aller erster Linie befassen sich die Vorträge mit den Trittsiegeln unserer häufigsten Säugetiere und Vögel. Später kommen dann noch andere „Zeichen“ wie Fraßspuren, Rupfungen, Losungen und Gewölle dazu. Wir werden jedoch nicht nur lernen, eine Spur zu bestimmen, sondern wir versuchen Fragen zu lösen wie z.B.:

 

 

  • Was ist hier passiert?
  • Wer war das?
  • Wann war das Tier hier unterwegs?
  • Wie schnell war es unterwegs?
  • Warum war es hier unterwegs?
  • Wie alt ist dieses Tier?
  • War es ein Männchen oder Weibchen

 

Der komplette Onlinekurs besteht aus zehn Modulen. Du kannst aber auch nur einzelne Module kaufen. Die Videovorträge dauern je nach Thema eine bis 1,5 Stunden. Zusätzlich erhältst Du die Inhalte als PDF-Datei zum Nachschlagen.  Es sind keine "Live-Vorträge". Du buchst die Vorträge und kannst diese  jederzeit und so oft Du willst anschauen.  

 

Und das sind die Inhalte:

Modul 1: Fußmorphologie - Verschiedene Füße der Ballen-, Zehen- und Zehenspitzengänger

Modul 2:  Gangarten - Wie erkenne ich an den Spuren wie schnell das Tier unterwegs war?

Modul 3: Caniden - Trittsiegel und Gangarten der Hunde im Vergleich zu Wolf und Fuchs

Modul 4Feliden- Unterschied Luchs, Wildkatze, Hauskatze

Modul 5Martes- Fischotter, Dachs, Stein- und Baummarder, kleine Marder 

Modul 6: Paarhufer – Rothirsch, Damhirsch, Reh und Schwarzwild

Modul 7: Tierschädel – Bestimmung, Präparierung, Altersbestimmung

Modul 8: Vögel– die Trittsiegel unserer häufigsten Vögel

Modul 9: Fraßspuren an Bäumen, Blättern, Früchte und Beute

Modul 10: Gewölle und Losungen

 

Kosten: 25.- €/Modul inkl. Skript und praktischen Übungen

Alle 10 Module insgesamt 210.- €

 


Raus in die Wildnis

Ein  Leben in und mit der Natur kannst Du an diesem Wochenende erleben. Der Wildnis- und Vogelexperte Ralph Müller und ich werden dann Inhalte seines Buchs „Raus in der Wildnis“ in die Praxis umsetzen.

 

Was brauchst Du, um Dich in der Natur zuhause zu fühlen? Naturverbindung auf verschiedenen Ebenen. Seit 20 Jahren ist Ralph Müller mit Gruppen in den polnischen Masuren und auch im wilden Busch im Yukon unterwegs.

In diesem Kurs berichten wir aus der Praxis für die Praxis. Altes Wildniswissen unserer Vorfahren verbinden wir mit moderner Outdoortechnik. Wir zeigen Dir nicht nur praktisches Wildnis-Knowhow sondern zeigen Dir auch innere Qualitäten und Einstellungen wie Du  Gruppen in der Wildnis leiten kannst.

 

Inhalte:

Wir bauen mit einfachen Planen und ganz simplen aber effektiven Wildnisknoten  Schlaf- und Gemeinschaftszelte. 

Lerne wie Du bei Wind und Wetter mit einfachen Mitteln in wenigen Minuten ein "Ruck Zuck Feuer" entfachen kannst.

 

Wir backen Brot über dem Lagerfeuer, stellen Trockenfleisch her und bereiten Fische zum braten vor. Wie gehe ich mit wilden Tieren (Wildschweine, Füchse, Bären und Wölfen) um? Was gehört in einen Medizinbeutel und was in die kreative Werkzeugkiste für unterwegs?

 

Kurz: egal ob alter Hase oder nicht Du lernst ein Haufen neuer Dinge  für ein sicheres und entspanntes Unterwegssein in der Wildnis!

 

 Termin: Donnerstag, 24.10. bis Sonntag 27.10.2024

 Kosten: 320.- € inkl. Vollverpflegung und Übernachtung im Tipicamp

 Max. Teilnehmerzahl: 15 Personen 

 

Interesse? Dann melde Dich einfach über das Kontaktformular